SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

F-Jugend, Rückrunde
 
Nach einer erfolgreichen Winterhallenrunde, bei der die spielerische Entwicklung jedes Einzelnen deutlich zu erkennen war, starteten wir Ende Februar in die Rückrunde. Die Unterteilung in 2 Gruppen hatte den gewünschten Erfolg. Speziell an der Entwicklung von Justin Beck, der zunächst in die Donnerstagsgruppe eingeteilt wurde und mittlerweile fester Bestandteil der Mannschaft ist, konnte man sehen, dass die Entscheidung der Trainer richtig war. Auch Konstantin, Simion und Sergio haben deutliche Fortschritte gemacht. Der Trainingseifer war sehr groß, was sich dann auch in den einzelnen Terminen wiederspiegelte.
 
Insgesamt wurden 16 Spieler eingesetzt (in Klammern die Anzahl der einzelnen Turniereinsätze):
Julian Bonny (7), Alessio Curcio (7),Janne Kraus (7), Ben Ries (7), Rayan Aljonui (6), Justin
Beck (6), Dion Muntz (5), Toni Schütz (5), Felix Holz (4), Ole Loschky (4), Sergio Auerbach
(2), Simion Hieronymus (2), Konstantin Zieba (2), Linus Kasper (1), Jonas Natter (1)
Bei den 7 Turnieren wurden 11 Spiele gewonnen, 8 Mal spielte man unentschieden und 9
Mal ging man als Verlierer vom Platz.
Im letzten Turnier der Rückrunde konnten wir dann noch auf Linus Kasper (vorzeitig E-
Jugend) und Jonas Natter (G-Jugend) zurückgreifen, was uns ermöglichte, mit der
vermeintlich stärksten Mannschaft anzutreten. Allein Linus erzielte dabei 7 Tore und Jonas
war im Spiel gegen Elversberg so stark, dass wir am Ende mit 3:0 gewannen.
Die Torschützen der kompletten Rückrunde (in Klammern die Anzahl der Tore)
Rayan Aljonui (10), Linus Kasper (7 / 1 Turnier!), Julian Bonny (7), Justin Beck (5), Toni
Schütz (3), Alessio Curcio (3), Felix Holz (2), Ole Loschky (1).
 
Im Anschluss wurde Anfang Juni ein Turnier in Ensheim gespielt, das die Mannschaft souverän gewonnen hat. Im nächsten Jahr werden Felix, Rayan und Toni die Mannschaft in Richtung E-Jungend verlassen, wobei zahlreiche G-Jugendspieler zu uns stoßen werden.
 
Den Obengenannten wünschen wir Glück und eine positive Weiterentwicklung. Möglicherweise werden wir für die F-Jugend in der neuen Saison 2 Mannschaften melden, was aber noch nicht endgültig entschieden ist.
Es hat uns als Trainer viel Spaß gemacht mit den Kindern zu arbeiten, auch weil sie sehr eifrig waren und Vieles umgesetzt haben, was mit Ihnen im Training geübt wurde.
 
Vielen Dank an alle Eltern, die uns stets unterstützt haben.
Bis nach den Sommerferien
Manuel & Christian