SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

T-Shirt Bestellung

Pflichtfeld *
 

 

 

 

 

  Captcha erneuern  
 
 

Historie

Die Frauen Gymnastik Abteilung des SV Bliesmengen Bolchen wurde im Oktober 1968 unter dem damaligen, inzwischen jedoch verstorbenen 1.Vorsitzenden Nickolaus Faas mit der Unterstützung der ersten Übungsleiterin, Frau Katharina Schuler, gegründet. Die erste, von Frau Schuler dann geleitete Übungsstunde fand dann am 11.11.1968 statt.

Die Abteilung fand sofort eine große Resonanz und zählte bereits nach wenigen Wochen fast 100 Mitglieder. Leider ging hielt der Mitglieder Boom nicht bis in die heutige Zeit an, so dass die Anzahl der Turnerinnen in den vergangen Jahren, vor allem auch bedingt durch die Altersstruktur kontinuierlich zurückging.

Frau Schuler, welche die Übungsstunden ab der Gründung 1968 unentgeltlich durchgeführt hatte, schied Ende 1969 aus und wurde durch die Sportlehrerin Ingrid Böttcher ersetzt.

1974 übernahm dann Frau Maria Bur die Leitung der Abteilung bis Ende 1977.

Zwischendurch war 1971 noch eine Mädchenabteilung gegründet worden, die jedoch 1978 mangels Interesse wieder aufgelöst wurde.

Nach dem Ausscheiden von Frau Bur hielten die Gymnastik-Damen ihre Übungsstunden ein halbes Jahr lang in eigener Regie ab, bis im Juli 1978 mit Frau Christel Linden aus Auersmacher eine neue Übungsleiterin gefunden werden konnte, allerdings nur für knapp zwei Jahre bis im März 1980.Ihre Nachfolgerin wurde die einheimische Sportstudentin Heike Ludt (verh.Lang) Sie übte das Amt bis 1989 aus. Seit 1989 leitet nun Birgit Thiel eine Dame aus den eigenen Reihen die an jedem Montagabend stattfindenden Übungsstunden.

Die Damen der Gymnastik-Abteilung konnten in den letzten Jahrzehnten ihr Können wiederholt bei Veranstaltungen des SVB und sowie anderer Orts Vereine in der Öffentlichkeit präsentieren. Traditionell war der jährliche Auftritt bei der Kappensitzung der Neandertaler, der leider nicht mehr stattfindende Gräfinthaler Markt, der Weihnachtsmarkt, sowie noch heute die Beteiligung am Kirmesmarkt.

Feste Programmpunkte im Jahresablauf der Abteilung sind auch die "Bunte Turnstunde" in der Fastnachtswoche, Ausflugsfahrten, diverse Feste, Wandertage und die Weihnachtsfeier. Hinzu kommen selbstverständlich die gemütlichen, oft etwas länger dauernden feucht-fröhlichen Abende nach den Turnstunden am Montag oder nach Spaziergängen in der Ferienzeit.

In den letzten Jahren bekam die Abteilung erfreulicherweise wieder Zuwachs von einigen „jüngeren“ Turnschwestern so dass an den Übungsstunden, welche immer am Montag 20.00 Uhr beginnen, durchweg 10-15 wackere Damen bei Musik sich fithalten. Nicht zu vergessen ist auch das nach der Turnstunde gepflegte “Intensiv Training“ welches im Restaurant Birkenhof sich großer Beliebtheit erfreut.

Ansprechpartner der Gymnastikabteilung

Interessierte können sich gerne bei Thiel Birgit oder Munz Rosi informieren. Selbstverständlich kann man auch bei jeder Turnstunde einmal unverbindlich vorbeischauen.

Birgit Thiel Rosi Munz

Tel.06804/xxxx Tel.06804/xxxx

Turnstunde: Montag von 20.00-21.00 Uhr in der ehemaligen Schulturnhalle (neben der Bliestalhalle)

Während der Schulferien finden, außer dem "Intensiv Turnen" im Birkenhof keine Übungsstunden in der Schulturnhalle statt. Es wird jedoch mit diversen Wanderungen rund um Bliesmengen ein entsprechendes Ausgleichsprogramm angeboten

Monatstreff: Jeden 1. Montag im Monat ab 20.00 Uhr im Birkenhof für alle Aktive und Ehemalige

Waldtag: 1. und letzter Montag in den Schulferien (Sommerferien)